Schäffer, Heinrich

Schäffer, Heinrich,

Tenorist, geboren in Kassel am 20. Februar 1808, † in Hamburg am 28. November 1874. Er war in Magdeburg, Braunschweig und Hamburg engagiert. Hier zog er sich nach
seiner Eheschließung 1838 von der Bühne zurück und war nur noch als Komponist
tätig. Im genannten Jahre wurde in Hamburg die Cantate “Lob der
Einigkeit” von ihm aufgeführt. Veröffentlicht hat er zwei Sammlungen 5-
und 6-stimmiger Männerchöre. Andere seiner Werke, darunter Sinfonien, Quartette
u. dergl. blieben Manuskript.

Comments are closed.